GRUB Band Logo

Grub Facebook Grub Soundcloud

07.07.2021  

Es ist uns eine Ehre und ein Vergnügen Euch mitzuteilen, dass wir wieder zu viert sind. Kein Geringerer als Peter, ehemals Frontmann und Sänger von Pferd des Gärtners, wurde heute nach zwei grandiosen Bandproben offiziell der Band einverleibt. Es macht riesig Spaß, mit ihm an neuen und an alten Songs zu arbeiten, sowie alles drumherum. Wir freuen uns sehr. Wir hoffen Ihr Euch auch. :)

31.12.2018  Übungsraumumzug!

Wir sind erfolgreich umgezogen. 2019 geht es weiter und wir freuen uns auf viele schöne Bandproben und Konzerte! Habt alle einen guten Rutsch und bis ganz bald - am 11.1. in Eddys Rock Club zum Beispiel!

01.10.2018  musiknah.de

Mit englischsprachigem Rock bezieht sich die Band Grub in ihrem Album "Ship of Theseus" auf das Theseus-Paradoxon, welches in Frage stellt, ob ein Schiff, bei dem alle Bauteile über einen längeren Zeitraum hinweg ausgetauscht wurden, immer noch das gleiche Schiff ist. Passend dazu auch das Artwork der Platte. Dass es die 4 Musiker mit dem Rock ernst meinen, zeigen sie in dem Track "Grub'n'Roll". Dieser schiebt geradeaus und macht einfach Spaß! Auffallend ist ein cooler knarziger Bassound und melodische Gitarrensoli, welche den Sänger mitunter auch mal im Hintergrund begleiten und nicht immer im Vordergrund stehen, wie beispielsweise im Track "Monkey Island". Der Gegensatz dazu ist "Speak to me", hier steht Bass und Gitarre im Vordergrund und zeichnet sich durch ein etwas langsameres Tempo aus. Bei "The Kraken" muss man sich viel Zeit nehmen, genaugenommen 13 Minuten. Angefangen mit einem düsteren Intro, im Laufe des Songs ergänzt mit kreischenden Gitarrensounds und der tiefen Gesangsstimme, verliert der Song mittendrin an Tempo und verändert sich mit einer klaren Gitarre komplett. Sehr schwierig zu beschreiben, unser Tipp: Unbedingt selbst anhören!
Einen Wiedererkennungswert und somit auch ein toller Pluspunkt für die Platte ist der letzte Track "Ship of Theseus", der instrumental von sich zu überzeugen weiß. Nicht gerade charakteristisch für einen Outro, aber es rundet das Album schön ab und die Zuhörer haben die Möglichkeit sich ihre eigenen Gedanken ber die Aussage und die Songs des Albums zu machen.
Nehmt euch die Zeit, es wird sich lohnen!
https://www.musiknah.de/album-review/the-ship-of-theseus/

27.07.2017  Live EP "GRUB Live @ UWE"

Gerade rechtzeitig zur Sommerpause freuen wir uns über die Veröffentlichung unserer ersten höchstoffiziellen Liveaufnahmenvom "UWE"- Festival in der Theaterakademie. Lautsprecher aufdrehen! Grub Live @ UWE 2017

18.04.2017  F# off!

Erst die Neocons, nun die Altrights. "Es ist mal wieder Zeit für Punk", sagt John.
Andy (Drums), John (Bass), Keith (Guitar+Voc)


"Put a ban on Stephen Bannon, get him off the air
Get him out of the White House, get him off the air
Gay frogs and the juice box, get him off the air
Put a ban on Alex Jones, get him off the air
The "Holocaust Centre", who's the inventor?, get him off the air
Put a ban on Sean Spicer get him off the air
A massacre in Bowling Green, what do you mean?
Put a ban on Conway, get her off the air
A heil to the white race, get him off the air
Put a ban on Richard Spencer, get them off the air"

16.09.2016  Album Release Party!

Ein kurzer Mitschnitt aus dem Instrumental und Titelsong "Ship of Theseus" :)

13.09.2016  T Shirts !

Dank Chris von Flatlands haben wir nun auch wunderschöne Kraken- TShirts! :)

17.05.2016  

Die fertigen CDs sind da!

01.04.2016  Live!

Die ersten drei Songs aus unserem ersten Album "On the Grid", im aktuellen Klangbild, Live am Stück! Mixed + Mastered von Jakob ("The Engine" Studios).

01.01.2016  Silvester

GRUB wünscht allen ein schönes 2016!

28.10.2015  Aufnahmen

Unsere Aufnahmen für "The Ship of Theseus" sind quasi abgeschlossen: Jeder hat sein Häkchen!

22.10.2015  

Grüsse von Susi aus Vancouver! :)

11.09.2015  Recording The Kraken

Hier die original Arbeitsanweisung "Krakendynamik". Man beachte den Part in dem Andy Bierholen muss.

11.04.2015  Merch

Aufregung: Die neuen GRUB Tassen sind da!

21.03.2015  

Guten morgen. Noch sieben Stunden, und wir dürfen den Marienplatz rocken.


top


© Impressum: Sebastian Keith Bayer c/o salmacis.com GmbH
Wettersteinstrasse 9 | 82049 Pullach im Isartal

Datenschutzerklärung